Mit Inkrafttreten der Neufassung der Coronaschutzverordnung am 15.07.2020 ist nun die nicht-kontaktfreie Ausübung des Sport-, Trainings- und Wettbewerbsbetriebs ohne Mindestabstand während der Sportausübung mit bis zu 30 Personen zulässig, wobei die Rückverfolgbarkeit sichergestellt sein muss (§9 Absatz 2). 

Für uns bedeutet diese Änderung konkret: Ab sofort können bis zu 30 Sportlerinnen und Sportler an einem Training teilnehmen. Da wir weiterhin die Rückverfolgbarkeit sicherstellen müssen bleibt das Anmeldeverfahren über unsere Homepage bestehen. Weiterhin gilt: Keine Teilnahme am Training ohne vorherige Anmeldung. Da bei uns seltenst mehr als 30 Personen an einem Trainingsabend teilnehmen entfällt die Einteilung in definierte Trainingszeiträume. Ihr meldet euch also nur noch für den Trainingstag an und könnt kommen und gehen wann ihr wollt.

Weiterhin ist beim Training eine Teilnehmerliste zu führen. Bitte denkt selbstständig daran, euch einzutragen. Sollten wir Kontaktpersonen nennen müssen erleichtert eine ordentlich und vollständig geführte Teilnehmerliste unsere Arbeit sehr. Nicht zu letzt dient das auch eurer Gesundheit. 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

 

 

Da während der Sommerferien (Mo 29.06. - Di 11.08.) kein Jugendtraining stattfindet, haben wir uns entschlossen die Trainingszeit am Montag von 17 Uhr bis 19 Uhr während dieser Zeit für alle Vereinsmitglieder freizugeben. Die Termine sind ab sofort in der Online-Anmeldung verfügbar. Auch Jugendliche, die in den Ferien spielen möchten, melden sich bitte hierüber an.

Bitte beachtet, dass im Rahmen der Coronaschutzverordnung zwingend die vorgegebenen Trainingszeiten einzuhalten sind! D.h. wer um 17 Uhr zum Training kommt, muss die Halle leider um 19 Uhr wieder verlassen, wenn in der darauffolgenden Trainingszeit ebenfalls Spieler angemeldet sind. Ob dies der Fall ist, ist online einsehbar. Ein Verlängern der Trainingszeit, weil es keine nachfolgende Gruppe gab, wie es bisher oft der Fall war, ist dann leider nicht mehr ohne Weiteres möglich! Ein Kontakt der beiden Trainingsgruppen untereinander ist nicht erlaubt (siehe E-Mail vom 20.06.). Für die Einhaltung der geltenden Regelungen ist jeder Sportler selbst verantwortlich.

Des Weiteren bitte daran denken, dass für jede Trainingszeit eine Teilnehmerliste auszufüllen und in der Mappe im Schrank zu hinterlegen ist!

Liebe Vereinsmitglieder,

wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass wir ab Montag, 08.06.2020 wieder mit dem Badmintonspielen beginnen können! Die Freigabe hängt natürlich ein einigen Bedingungen: Wir mussten Gelsensport ein Nutzungskonzept vorlegen, welches die gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen berücksichtigt. Dieses dient uns als Regelwerk für die nächsten Wochen und kann natürlich bei Bedarf angepasst werden. Die PDF-Datei mit allen Details findet Ihr hier: Nuztungskonzept_VfBGE58.pdf

Eine der wichtigsten Änderungen: Es dürfen nur noch 8 Personen gleichzeitig in der Halle sein. Deswegen haben wir die Trainingszeiten in Zeiträume aufgeteilt und Ihr müsst Euch ab sofort über unsere Homepage zum Training anmelden! Unter https://vfb58ge.de/corona findet ihr die Trainingstermine und könnt euch direkt reinklicken. Bitte bleibt fair und meldet Euch nicht direkt für alle Termine an! Unser Ziel ist es möglichst vielen Spielern die Teilnahme am Training zu ermöglichen.

Wir bitten euch die immer noch geltenden Hygiene- und Abstandsregeln in der Halle zu beachten und euch an die Regelungen des Nutzungskonzeptes zu halten. Mit Sicherheit werden wir uns alle erst daran gewöhnen müssen, aber es ist ein großer Schritt in Richtung Normalität. Bei Fragen und Anregungen könnt Ihr Euch natürlich jederzeit an den Vorstand wenden. 

Liebe Vereinsmitglieder,

zunächst einmal möchten wir Euch mitteilen, dass unsere Halle in diesem Jahr die gesamten Sommerferien über geöffnet ist! Dies soll als kleine Entschädigung für die lange Zeit der Schließung seitens Gelsensport dienen.

Des Weiteren ergeben sich für uns nach neuer Coronaschutzverordnung vom 15.06. und nach Stellungnahme des Badmintonlandesverbandes NRW weitere Trainingsmöglichkeiten als bisher. Die Maßnahmen in unserem Verein umfassen im Einzelnen:

Im Rahmen der Sportstättensanierung werden auch in "unserer" Halle A einige Arbeiten durchgeführt. Dies führt dazu, dass wir die halle und die dazugehörigen Umkleiden für einige zeit nicht nutzen werden können. Glücklicherweise haben wir von Gelsensport die Halle C zur Verfügung gestellt bekommen. Diese befindet sich direkt gegenüber des Hausmeisterbüros. Da diese Halle lediglich vier Badmintonfelder hat, haben wir am Freitag Abend zwei zusätzliche Stunden trainingszeit bekommen.

Die Trainingszeiten sind also ab sofort:

Montag: 17:00 - 22:00

Freitag: 18:30 - 22:00

Bitte beachtet, dass am Montag von 17:00 bis 20:30 zwei Felder für das Kinder-/Mannschaftstraining reserviert sind!

   

Newsletter  

Abonniere hier unseren Newsletter. Bitte entsprechende Liste(n) auswählen:
   
© VfB 58 e.V. Gelsenkirchen